Anwendungsgebiete für Recyclingbaustoffe der Marke remexit®

Kontaktformular

Kontaktformular

Guter Service beginnt beim ersten Kontakt

Haben Sie Fragen rund um unsere Leistungen? Oder wünschen Sie ein individuelles Angebot? Wir sind gerne für Sie da. Bitte füllen Sie alle mit * gekennzeichneten Felder aus und klicken Sie anschließend auf „Formular absenden“.

REMEX Mineralstoff GmbH

Am Fallhammer 1 // 40221 Düsseldorf // Deutschland

T +49 211 17160-0 // F +49 211 17160-420
E-Mail

Einsatzbereiche von Recyclingbaustoffen

Betrachtet man sowohl die bautechnischen Möglichkeiten als auch die umwelttechnischen Vorgaben, ergeben sich daraus die sicheren und relevanten Anwendungsgebiete für Recyclingbaustoffe. Regional können zusätzliche Einsatzgebiete aufgrund veränderter Anforderungen möglich sein. Die nachfolgend genannten Voraussetzungen für den Einsatz sind besonders zu beachten. Sie sind unter konservativem Ansatz dargestellt und beschreiben somit die allgemein als sicher anerkannten Einsatzmöglichkeiten.

Überblick der Anwendungsgebiete

In der nachfolgenden Übersicht sind die Anwendungsgebiete von Recyclingbaustoffen nach Abgleich von Umweltvorschriften (LAGA M20 bzw. Gem.Rd.Erlasse NRW) und bautechnischen Vorgaben des FGSV-Regelwerks farblich dargestellt. Aus Umweltsicht werden Stoffqualitäten unterschieden, die die Verwertungsmöglichkeiten beeinflussen. LAGA M20 definiert die Zuordnungswerte Z 1.1, Z 1.2 und Z -2. Die Gem.Rd.Erlasse NRW unterscheiden die Stoffklassen RCL I und RCL II. Z-1- und RCL-I-Qualitäten sind die besten Qualitäten.

Folgende Voraussetzungen müssen für den Geltungsbereich der dargestellten Tabelle erfüllt sein:

  • Baumaßnahmen außerhalb von Wasserschutz- und Heilquellenschutzgebieten
  • Mindestabstand zwischen Planum und höchstem Grundwasserstand: 1 m
  • erhöhter Mindestabstand zwischen Planum und höchstem Grundwasserstand für Z 1.2: 2 m
  • Für nicht öffentliche Bauvorhaben muss im Regelfall eine wasserwirtschaftliche Einbaugenehmigung vorliegen

Eine Verwertung von RC-Baustoffen innerhalb der Schutzzonen WSG III A / HSG III und WSG III B / HSG IV ist zwar generell möglich, sie wird aber hier nicht dargestellt, da die Möglichkeiten in diesem Fall eingeschränkt sind. Falls Ihre Baumaßnahme innerhalb dieser Art von Wasserschutzgebiet liegt, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir eine Einzelfallbetrachtung vornehmen können.

Zusammenfassende Tabelle mit Einsatzbereichen von RC-Baustoffen

Resultierende Anwendungsgebiete von RC-Baustoffen in Abhängigkeit von der Stoffklasse nach Abgleich ökologischer und bautechnischer Vorgaben: Angaben für Bundesländer mit Gültigkeit der LAGA M20 bzw. für Nordrhein-Westfalen

remexit®-Klassifizierungsscheibe

Prüfen Sie die Einsatzmöglichkeiten von RC-Baustoffen in Ihrer Baumaßnahme für unterschiedliche Einbauvoraussetzungen durch einfaches Drehen.
Zur Online-Version
Zur Bestellung

Einsatzmöglichkeiten von RC-Baustoffe auf der Klassifizierungsscheibe