remexit® – ein vielseitiger Recyclingbaustoff

Straßen müssen den Belastungen aus Verkehr und Klima möglichst lange standhalten. Zu diesem Zweck sind eine gute Planung und Ausführung sowie die Auswahl der geeigneten Materialien von besonderer Bedeutung, während gleichzeitig auch im Straßenbau Aspekte des Umweltschutzes und der Nachhaltigkeit immer stärker an Bedeutung gewinnen. Das Regelwerk der Forschungsgesellschaft für Straßen und Verkehrswesen (FGSV) setzt hier Maßstäbe und bezieht auch Ersatzbaustoffe, wozu auch die Recyclingbaustoffe zählen, verstärkt in die Vorgaben mit ein.

Umweltvorgaben Ersatzbaustoffe

Ersatzbaustoffe wie RC-Baustoffe unterliegen Umweltvorschriften beim Einsatz

Es gibt zahlreiche Umweltvorschriften, die sich mit der Verwertung von mineralischen Abfällen – dazu gehören neben den Recyclingbaustoffen auch HMV-Aschen wie granova® sowie weitere Abfälle und Nebenprodukte aus industriellen Prozessen – auseinandersetzen. Maßgebend für den Einsatz dieser Ersatzbaustoffe ist immer der Schutz des Bodens und des Grundwassers. mehr

Bautechnik Erd- und Straßenbau

Recyclingbaustoffe unterliegen den bautechnischen Anforderungen des FGSV

Die Anforderungen an die bautechnischen Eigenschaften von Recyclingbaustoffen für den Einsatz im Erd- und Straßenbau sind im Regelwerk der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen definiert. mehr

Zwei wichtige Arbeitshilfen:
Handbuch und Klassifizierungsscheibe

Wenn Sie sich für die Grundlagen der Anwendung von Recyclingbaustoffen interessieren, empfehlen wir Ihnen unser Handbuch Ersatzbaustoffe. Zusätzlich haben wir die Einsatzbereiche ganz einfach in der Klassifizierungsscheibe für RC-Baustoffe zusammengefasst. Beide Hilfsmittel können Sie hier bestellen

Handbuch mit Hintergründen für Ersatzbaustoffe und Klassifizierungsscheibe für RC-Baustoffe